VHS Kurse 2017

Baum- und Sträucherschnitt

In diesem Kurs werden die wichtigsten Regeln des Pflanzschnitts, Aufbauschnitts bzw. Erziehungs-, Erhaltungs- und Verjüngungsschnitts zuerst in der Theorie dann in der Praxis erklärt. Die Schnittübungen erfolgen sowohl an Zier- und Blütensträuchern als auch an Obstbäumen (Fruchtschnitt). Beim ersten Treffen befassen wir uns mit der Theorie und beim zweiten Treffen üben wir praktisch. Der Treffpunkt für den zweiten Termin am Samstag, 18.03.17, zum praktischen Üben wird am ersten Kursabend bekannt gegeben. Materialkosten für ein Skript (freiwillig) in Höhe von ca. 2 Euro werden im Kurs abgerechnet.
Bitte mitbringen: Astsäge, Schere für Sträucherschnitt, Rasenschere, Schreibmaterial

Dauer: Donnerstag 09.03.17 20.00-21.30 Uhr
Samstag 18.03.17 14.00-17.00 Uhr
Ort: Werkrealschule, Zi. 202, 1. OG
Leitung: Form & Pflanze
Gebühr: 20,00 Euro

Pendeln und Rutengehen für Anfänger

Bei diesem Kurs werden folgende Themen erklärt und eingeübt: Was kann man mit den Werkzeugen Rute (mit verschiedenen Modellen zum Ausprobieren) und Pendel austesten: Wie macht man es richtig und wofür macht man es? Was sind z.B. Wasseradern, Erdverwerfungen, magnetische Gitternetzlinien verschiedenster Arten usw. und wie findet man sie? Wie sind solche Testergebnisse zu bewerten? Im Kurs werden einfache Übungen gezeigt, die jeder erlernen kann. Nach einem ca. einstündlichen Theorieteil wird draußen praktiziert.
Bitte mitbringen: Rute, Pendel (falls vorhanden), Schreibmaterial, Trinkwasser ohne Kohlensäure

Dauer: 2 x samstags
Beginn: 13.05.2017, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Werkrealschule, Zi. 202, 1. OG
Leitung: Form & Pflanze
Gebühr: 27,00 Euro

Pendeln und Rutengehen für Fortgeschrittene

Als Fortsetzung zum Anfängerkurs bzw. wenn man schon Erfahrung beim Pendeln oder Rutengehen hat. Hier verfeinern wir unsere Wahrnehmungen und lernen auch Kraftpunkte, Quellen und andere Informationen im Erdreich kennen. Zusätzliche Themen sind Elektrosmog, Funk- und Handywellen, Auswirkungen des Rieds und früherer Bebauung, Kraftfelder von Bäumen und Pflanzen, Messeeinheiten wie z.B. Boviseinheiten und Bewertung mit anderen Methoden, bei Interesse auch Einführung in die Geomantie. Nach einem ca. einstündigen Theorieteil wird draußen praktiziert.
Bitte mitbringen: Rute, Pendel (falls vorhanden), eventl. eigener Grundstücksplan mit Topographie, Fotos, Schreibmaterial

Dauer: 2 x samstags
Beginn: 24.06.2017, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort: Werkrealschule, Zi. 202, 1. OG
Leitung: Form & Pflanze
Gebühr: 27,00 Euro

Infos und Anmeldung:
VHS Bad Wurzach
Städt. Volkshochschule
Marktstr. 16
88410 Bad Wurzach
E-Mail: vhs@bad-wurzach.de
Tel 07564/ 302-110