VHS Kurse Rutengehen

Pendeln und Rutengehen für Anfänger

Bei diesem Kurs werden folgende Themen erklärt und eingeübt. Was kann man mit den Werkzeugen Rute(mit verschiedenen Modellen zum Ausprobieren) und Pendel austesten? Wie macht man es richtig und wofür macht man es? Was sind z.B. Wasseradern, Erdverwerfungen, magnetische Gitternetzlinien verschiedenster Arten usw. und wie findet man sie? Wie sind solche Testergebnisse zu bewerten? Im Kurs werden einfache Übungen gezeigt, die jeder erlernen kann. Nah einem ca. einstündigen Theorieteil wird draußen praktiziert.

Bitte mitbringen: Rute, Pendel (falls vorhanden) Schreibmaterial, Trinkwasser ohne Kohlensäure

Termine: Samstag, 29.09. und 06.10.2018 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Werkrealschule Zi. 202, 1. OG

Gebühr: 29 Euro

Pendeln und Rutengehen für Fortgeschrittene

Als Fortsetzung zum Anfängerkurs bzw. wenn man schon Erfahrung beim Pendeln oder Ruten gehen hat. Hier verfeinern wir unsere Wahrnehmungen und lernen auch Kraftpunkte, Quellen und andere Informationen m Erdreich kennen. Zusätzliche Themen sind Elektrosmog, Funk- und Handywellen, Auswirkungen des Rieds und früherer Bebauungen, Kraftfelder von Bäumen und Pflanzen, Messeeinheiten wie z.B. Boviseinheiten und Bewertung mit anderen Methoden, bei Interesse auch Einführung in die Geomantie. Nach einem ca. einstündigen Theorieteil wird draußen praktiziert

Bitte mitbringen: Rute, Pendel (falls vorhanden), evtl. eigener Grundstücksplan mit Topographie, Fotos, Schreibmaterial

Termine: Samstag, 13.10. und 27.10.2018 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Werkrealschule Zi. 202, 1. OG

Gebühr: 29 Euro